Taxmobil AG Schweiz-das Ende einer tollen und sehr fortschrittlichen Idee?

Das muss amnd ann sagen, wenn die Meldungen aus dem Handelsregister der Schweiz “moneyhouse” so stimmen. Hier gibt es den Vermerk des “Konkurses” für die Schweizer Taxmobil AG. Schade, denn -bei aller Kritik-, die Idee war sehr gut. In Deutschland allerdings wohl mit sehr vielen Hürden verbunden. Diese “Hürdensprüge” scheint Bert Neckermann dann wohl nicht geschafft zu haben. Innerhalb des Konkursverfahrens wird man dann einmal sehen können/müssen wieviel Geld die Taxmobil AG Schweiz dann eingesammelt hat, und was mit dem Geld passiert ist. Nach unbestätigten Angaben soll es ein sehr guter einstelliger Millionenbetrag sein. Einen Neustart, mit solch einem Konzept wird, es dann wohl nicht geben. Es sei denn, man hat von Beginn an, eine Stadt und die Taxler aus diesem Bereich, auf seiner Seite, das wenn Geld investiert wird, das Konzept dann auch umgesetzt wird. Schade um das Geld und schade um eine gute Idee.